Vier große Übernahmen Bitcoin Revival von 4 Milliarden Dollar Krypto-Riese zeigt Markt ist nicht so schlecht, nachdem alle

Die Krypto-Märkte befinden sich derzeit in einer Flaute, so wie sie es um diese Zeit im vergangenen Jahr waren. Ein 10 Milliarden Dollar Dump in der Woche sieht kurzfristig schlecht aus, aber die Dinge sind vielleicht nicht so negativ insgesamt. Einer der größten Akteure der Branche war in diesem Jahr auf einem Einkaufsbummel.

Krypto-Gigant Bitcoin Revival geht einkaufen

Bärenmärkte werden die Bitcoin Revival schwachen Hände ausschütteln und nur die stärksten übrig lassen. 2018 war ein klares Beispiel dafür, und die zweite Hälfte dieses Jahres wird zu einem Fall von Déjà vu.

Krypto-Börsen profitieren in beide Richtungen durch Handelsprovisionen, Spreads und damit verbundene Gebühren, so dass sie es sich leisten können, kleinere Outfits zu kaufen, wenn die digitalen Chips ausgefallen sind.

Kraken ist eine der weltweit führenden Krypto-Börsen mit einem gemeldeten Tagesvolumen von fast 150 Millionen Dollar, so CoinGecko. Anfang dieses Jahres suchte die Börse eine Bewertung bei 4 Milliarden Dollar, wie von NewsBTC zu diesem Zeitpunkt berichtet.

Die in San Francisco ansässige Börse gab kürzlich bekannt, dass sie Circle Trade übernimmt, einen der bekanntesten Over-the-Counter-Handelsschalter der Branche.

Dies wird es dem bestehenden OTC-Desk ermöglichen, in die asiatischen Märkte zu expandieren und 20 neue Mitarbeiter in das Team aufzunehmen.

Das Kryptoforschungsunternehmen TokenData stellte fest, dass dies die vierte große Akquisition in diesem Jahr durch die 2011 gegründete Börse war.

Die Handelsplattform und der Indexanbieter für Kryptoderivate, Crypto Facilities, wurden im Februar dieses Jahres für kühle 100 Millionen Dollar übernommen, wie von Reuters berichtet.

Bitcoin Revival Dokument

Im Juli gab das Unternehmen bekannt, dass es Interchange gekauft hat, einen Anbieter von Buchhaltungs-, Abstimmungs- und Berichtsdiensten, der einen Service von „institutioneller Qualität“ anbietet.

Die Übernahme bot institutionellen Investoren fortgeschrittenere Werkzeuge zur Überwachung und Berichterstattung ihrer Krypto-Portfolios.

Kraken war auf einer Krypto-Kauftour und hat die Marktbewegungen weitgehend ignoriert. Es begann bereits vor der Blase im Jahr 2017 und hat eine Reihe von branchenbezogenen Unternehmen erworben.

M&A Zahlen klettern nach oben

TokenData-Forschung zeigt, dass es seit 2013 350 Übernahmen von Krypto- und Blockkettenunternehmen gegeben hat.

Fusionen und Übernahmen erreichten 2018 ihren Höhepunkt mit 160 Deals nach dem ICO-Boom, der Kryptowährungen auf ihren historischen Höchststand brachte.

In diesem Jahr schätzt das Research-Unternehmen, dass es 90-100 Deals geben wird und die Aktivität scheint mit der Marktstimmung korreliert zu sein.

Die Ergebnisse fügen hinzu, dass eine Schätzung für den gesamten Transaktionswert seit 2013 4 Milliarden US-Dollar beträgt. Im Jahr 2018 fanden rund 2,8 Milliarden US-Dollar an Fusionen und Übernahmen statt und im Jahr 2019 rund 700 Millionen US-Dollar.

Die Zahlen zeigen, dass die Dinge in der Kryptoindustrie wirklich nicht so schlimm sind, obwohl diese Woche wieder ein Markt von den Bären zerstört wird.

Comments are disabled