Unterstützung der US Banken

Das Britannien stärker in Europa Kampagne hat die Unterstützung von drei weiteren US – Bänken zusätzlich zu erhalten Goldman Sachs , die die Kampagne früher verbunden zu kämpfen Großbritannien in der Europäischen Union (EU) zu halten.

Die drei US – Banken, die zur Unterstützung kommen haben , gehören JPMorgan, Morgan Stanley und Bank of America , die die Kampagne mit einer Spende sechsstelligen Summen unterstützt wird , aber weniger als die von Goldman Sachs gegeben £ 500.000. Eine weitere große US – Bank Citi hat auch angesprochen worden , aber wird gesagt, dass unwahrscheinlich , dass die Kampagne zu beteiligen.

Die Britannien stärker in Europa Kampagne hat sich geweigert , auf die Frage zu äußern sagen , dass es „hat eine breite Palette von Förderern “ und stellte fest , dass die Kampagne von der Aussicht auf Arbeitsplatzverluste Plus500 Test 2018 und Preissteigerungen beunruhigt Unterstützung von kleinen Spendern, Philanthropen und Unternehmen erhalten hat , in Bei einer Ausfahrt. Die Kampagne wäre die komplette Liste der Spender veröffentlichen , wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, die voraussichtlich im März oder April.

Großbritannien wird erwartet , dass eine Volksabstimmung bis Ende 2017 halten , ob es in der bleiben soll die Europäische Union (EU) oder verschiebt aus ihn heraus.

Diese großen Beiträgen von US – Banken haben genannt „worden ungewöhnlich bei einer der Banken durch einen leitenden Angestellten“ , sagen , dass es in einigen Gruppen könnte die Entscheidung auf Board – Ebene vorgenommen wurden, was aufdie Bedeutung der Frage gegeben. Die Unterstützung von US – Banken für die Kampagne in der EU bleiben ergibt sich aus ihrer Besorgnis über die Auswirkungen von Großbritannien die EU auf der Grundlage ayondo – Betrug oder seriös? ihrer umfangreichen Operationen in UK verlässt , die stark auf den Zugang zum EU – Markt abhängig ist .

Laut einem leitenden US Investment-Banker, Großbritanniens Ausgang wird weitreichende Konsequenzen haben. Er sagte, dass es das bedeuten würde,

jeder einzelne Vertrag neu ausgehandelt werden müssen – die jeden Credit Default Swap bedeutet, jedes Derivat, jeden Kreditvertrag.

US – Banken zum Ausdruck gebracht haben öffentlich ihre Besorgnis über die Aussichten der britischen Ausfahrt. Morgan Stanley Präsident, Colm Kelleher hat auf einer persönlichen Ebene seine Befürchtungen geäußert mit der Feststellung , dass im Fall Großbritannien verläßt die EU einen erheblichen Rückschlag gegen London als globales Finanzzentrum auf den Karten sein könnte.

Diese großen US-Banken beschäftigen rund 30.000 Mitarbeiter in London allein und viele mehr an anderen Orten im Land und ein Austritt aus der EU würde diese Banken verlangen zu überdenken, ihre Aktivitäten in Großbritannien und führen zu möglichen Verlust von Arbeitsplätzen.

Comments are disabled